2N EntryCom IP Pro mit 1 Ruftaste und Tastatur (SIP)

Art.Nr.:
713
Lieferzeit:
Ware lagernd 1-2 Tage** Ware lagernd 1-2 Tage** (Ausland abweichend)
848,47 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

SIP Türstation mit 1 Ruftaste und Tastenfeld

Art-Nr. 9137110KD

Die 2N EntryCom IP Vario ist eine IP Türsprechstelle im SIP Standard und zeichnet sich durch modernes Design in Edelstahl, einfache Installation und umfangreiche Leistungsmerkmale aus. 2N EntryCom IP Vario ist eine modular und individuell aufbaubare IP Gegensprechanlage mit bis zu 54 Ruftasten, Tastatur, RFID Zugangskontrolle und IP Kamera.

Mit dem Anschluss der 2N EntryCom IP Vario direkt an einen Netzwerkswitch im lokalen Ethernet, wird die Türsprechstelle Bestandteil der IP basierenden Gebäudekommunikation. Audio- und Videosignale werden von der 2N EntryCom IP Vario Türsprechstelle über das bestehende lokale Netzwerk oder per Internet an IP Videotelefone oder Softphones übertragen.

Die hohe Kompatibilität der 2N EntryCom IP Vario zu IP Telefonanlagen und Endgeräten auf SIP Basis ist vielfach getestet und von namhaften Herstellern von VoIP Telefonsystemen und Centrexlösungen zertifiziert.
  • SIP Türsprechstelle
  • Sprache, Video und Zugangskontrolle über IP
  • Wetterbeständiges Hi-Tech Design
  • Hohe Sprach- und Bildqualität
  • Wahl- und Codetastatur
  • RFID Zutrittskontrolle
  • Power over Ethernet (PoE) fähig
Optional
  • Upgrade-Lizenzen
    Lizenzupgrade auf G.729
  • Erweiterungsmodule
    • 9135181D
      8 Tasten Erweiterung
    • 9135182D
      16 Tasten Erweiterung
    • 9135310D
      Infomodul ohne Tasten
  • 2N EntryCom IP Manager Lizenzen
    • 9137911D
      2N EntryCom IP Manager
      (2 – 5 Einheiten)
    • 9137912D
      2N EntryCom IP Manager
      (6 – 20 Einheiten)
    • 9137913D
      2N EntryCom IP Manager
      (21 – 50 Einheiten)
    • 9137914D
      2N EntryCom IP Manager
      (51+ Einheiten)
  • Wetterschutzrahmen und UP Gehäuse
    • 9135331D
      Wetterschutzrahmen für 1 Modul
    • 9135332D
      Wetterschutzrahmen für 2 Module
    • 9135351D
      UP-Gehäuse für 1 Modul
    • 9135352D
      UP-Gehäuse für 2 Module
    • 9135361D
      Wetterschutzrahmen und UP-Gehäuse für 1 Modul
    • 9135362D
      Wetterschutzrahmen und UP-Gehäuse für 2 Module
  • Zubehör
    • 9137310D
      Zusatzschaltkontakt
    • 9137410E
      Externes IP Relais
    • 9159010D
      Security Relais
    • 9137420E
      Externer USB RFID Reader
    • 9137430E
      2N EntryComIP Card Reader
    • 9134165E
      RFID-Chipkarte
    • 9134166E
      RFID-Schlüsselanhänger

Funktionsweise

Echtzeit Videoübertragung
Video in Echtzeit für Zugangskontrolle und Überwachung. Bis zu vier Nutzer können rund um die Uhr gleichzeitig auf den RTSP Videostream der 2N EntryCom IP Vario zugreifen. Nutzen sie die 2N EntryCom IP Vario als Überwachungskamera und dokumentieren sie über externe Aufzeichnungsgeräte jeden Besuch.

Zeitsteuerung
Bis zu 20 Zeitprofi le können durch die Benutzercodes der Schaltkontakte und die Anwahlziele bei Betätigung des Klingeltasters gesteuert werden. So kann die Gültigkeit eines Benutzercodes für eine bestimmte Zeitspanne einer oder mehrerer Wochentage individuell festgelegt werden.

IP Relais
Mit der 2N EntryCom IP Vario können sie externe IP Relais ansteuern. Mit Eingabe des Aktivierungscodes oder auch parallel zu einem Rufaufbau sendet die 2N EntryCom IP Vario einen http-Request an das zugeordnete Schaltrelais. Ideal für sicherheitsrelevante Bereiche, da der Relaiskontakt nicht in der Türstation sondern im geschützten Innenbereich sitzt.

Picture to E-Mail
Es klingelt und sie sind nicht im Haus? Dann informiert sie die 2N EntryCom IP Vario sofort per E-Mail mit Datum, Uhrzeit und fünf Fotos der Kamera im Anhang. Die E-Mail Funktion ist für jede Ruftaste separat einstellbar und es können verschiedene E-Mail Adressen verwendet werden.

Funktionstöne- und Ansagen
„Die Tür wurde geöffnet, bitte treten Sie ein“. Ab sofort können in der 2N EntryCom IP Vario Ansagen und Töne für spezielle Funktionen hinterlegt werden. Einfach das entsprechende WAV-File im Webinterface auswählen und zur 2N EntryCom IP Vario übertragen. Individueller kann ein Besucher nicht begrüßt werden.

HTTP Türschlosskontrolle
Steuern sie die Schaltkontakte in der 2N EntryCom IP Vario per Mausklick oder über ein zentrales Bedienpanel ihres Home-Automation Systems. Über http-Kommandos ist die Aktivierung und Deaktivierung der Schaltkontakte über das Netzwerk möglich, auch ohne dass eine Sprachverbindung zur 2N EntryCom IP Vario besteht.

TFTP Server
Die automatische Aktualisierung der Firmware und der Konfi guration bringt ihnen gerade beim Einsatz mehrerer 2N EntryCom IP Vario Türsprechstellen eine deutliche Zeitersparnis und reduziert den Arbeitsaufwand ihrer IT Abteilung.

RFID Kartenleser
Der RFID Kartenleser erweitert die Möglichkeiten der 2N EntryCom IP Vario um ein intelligentes Zugangskontrollsystem mit verschiedenen Berechtigungsgruppen und Zeitprofi len. Die Konfi guration erfolgt über das Webinterface. Das Modul kann optional in jede 2N EntryCom IP Vario Türsprechstelle eingebaut werden.

Software Funktionen der 2N® EntryCom IP Vario Pro Module

Teilnehmeranzahl
Max. Teilnehmeranzahl – Kapazität des Telefonbuches: 999

Zeitprofile
Max.Anzahl an Zeitprofilen: 20

Türöffnercodes
Anzahl möglicher globaler und
privater Türöffnungscodes: 10 global, privat möglich

RTSP Server Audio- und Videoübertragung
unabhängig von Telefongespräche: Ja

Erweiterte Funktion
Ansteuerung externer Relaiskontakte
oder Funktionen per http Request: Ja

Stellvertreterfunktion
Weiterleitung des Anrufes an einen Stellvertreter: Ja

TFTP Client
Automatische Konfi guration und Firmware-
Updates über den TFTP-Server: Ja

Erweiterte Funktionsteuerung externer Relaiskontakte /
http Kommandofunktion: Ja

2N® EntryCom IP Vario RFID Kartenleser
Das Kartenleser-Modul (Optional erhältlich) erweitert die Möglichkeit der 2N EntryCom IP Vario um ein integriertes RFID-Zugangskontrollsystem. Das Modul kann optional in jede 2N EntryCom IP Vario Türsprechstelle (9137xxxU und 9137xxxD Ausführung) eingesetzt werden, die Konfi guration erfolgt über das Webinterface. Zwei zusätzliche Schaltkontakte sowie digitale Ein- und Ausgänge stehen für weitere Steuerfunktionen zur Verfügung. Das Zugangskontrollsystem kann als eigenständiges oder vernetztes Zugangskontrollsystem installiert werden. Neben verschiedenen Bereichen und Berechtigungen sind max. 999 Benutzerkarten verwendbar.

Hauptmerkmale:
•RFID Technologie 125kHz – EM4100/4102
•2 zusätzliche Schaltkontakte
•Digitale Ein- und Ausgänge
•Wiegand/ RS-485 Schnittstelle
•Konfi guration per Webinterface
•Zeitprofi le für Karten
•Max. 999 Benutzerkarten

Spannungsversorgung
PoE 802.3af (PoE) 48 V / 380 mA DC
Netzteil mit 12V DC/ 1A DC (nicht im Lieferumfang)

Schnittstellen
Ethernet 10/100 BASE-T über Schraubklemme
Relais maximale Belastung 30 V DC/ 1 A DC

VoIP
Protokoll: SIP
Audio Codecs: G.711, G.729 (optional)
Video Codecs: H.263+, H.264, MPEG-4, M-JPEG

Sonstiges
Ruftasten: 1 – 54
Abmessung (HxBxT): 210 x 100 x 29 mm
Gewicht: max. 500g
Temperaturbereich: –40 bis +50 ºC
Schutzklasse: IP 53

-------- English Description -------

2N® Helios IP is a comprehensive solution for door entry. Thanks to high modularity and broad functionality 2N® Helios IP is the perfect choice for all sizes of installations and all kinds of buildings.

Features:
• Audio, video, keypad and door opening in one box
• Pure IP environment – LAN using SIP
• Alternative power supply – 12V or Power over Ethernet
• Optional color TFT display with an intuitive user interface
• High quality audio (codec G.711, G.729) and real time high quality video (codecs H.263, H.264)
• Remote control and administration for your convenience and mobility
• Simple installation - integration into VoIP/SIP based environment by only one cable for audio,
video and power supply
• High resistance – Marine Grade Steel case with IP 53 cover

Benefits:
• Comfortable way to see and allow entry to a visitor remotely
• Increased property security
• Being reachable at all times

Who is 2N® Helios IP intended for?
• Hospitals, laboratories
• Offices (small to large)
• Residences, gated communities, blocks of flats
• Parking lots
• Government, institutions
• Schools, universities, campuses
• Prisons
• And anywhere else you appreciate secured door entry

Broad functionality

Real time video streaming
It is a video watching 24/7. This continual streaming of voice and video via LAN can be received by any device supporting RTSP and can be
watched by 4 different computers at one time independently on call.
Practical use:
This function will increase the building security. Just record your video from 2N® Helios IP and you will have a proof of people entering. It can
serve also as a substitute for a video phone.

User sounds
This function enables the setting of any sounds defined by a user instead of the default sounds for 2N® Helios IP activities. It customises the
door communication and makes it more personal and pleasant for visitors.
Practical use:
The visitor can hear instead of the busy tone the sentence „Please dial again later“.

Time profiles
A time profile defines when the phone number or lock code is valid or invalid. Any profile can be assigned to a particular lock or a contact in
the phone book. There are up to 20 time profiles.
Practical use:
If you want to limit the access of a particular person at a particular time, e.g. a cleaning service has an access code which is able to open
the door just between 17:00 and 21:00, Monday to Friday.

HTTP lock control
The relay inside 2N® Helios IP can be activated/deactivated from another device by http command fully independent of incoming/outgoing
calls
Practical use:
If 2N® Helios IP is integrated into the home automation system then this feature enables the opening of the door lock from the central tablet
independently on incoming/outgoing calls.

TFTP server
This feature enables the automatic update of firmware and configuration from a TFTP server and it provides substantial time savings for the
IT department where many units have to be administered.
Practical use:
All 2N® Helios IP units can download the configuration and new firmware from one place in the case of extensive installations – there is no
need to upgrade all units one by one.

…and many more smart and useful features.

Download