Ihr Warenkorb
keine Produkte

Cisco Small Business Analog Adapter SPA112 Telefonadapter mit 2 FXS Ports

Art.Nr.:
1815
Lieferzeit:
Ware lagernd 1-2 Tage** Ware lagernd 1-2 Tage** (Ausland abweichend)
69,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Überblick
Gehen Sie keine Kompromisse mehr bei der Sprachqualität oder bei Telefon- und Faxfunktionen für Online-VoIP-Services ein. Die Cisco® VoIP-Lösungen zeichnen sich durch hohe Qualität und Zuverlässigkeit aus, sie bieten umfassenden Investitionsschutz und sind zu einem wettbewerbsfähigen Preis erhältlich.

Produktübersicht
Der Cisco SPA112 Adapter mit 2 Ports ermöglicht dank umfangreichen Funktionen die Nutzung von qualitativ hochwertigen VoIP-Services über eine Breitband-Internetverbindung. Er ist einfach in der Installation und Verwendung und verbindet analoge Telefon- und Faxgeräte über ein IP-Netzwerk mit einem VoIP-Service Provider. Darüber hinaus werden zusätzliche LAN-Verbindungen unterstützt.
Der Cisco SPA112 bietet zwei Standardtelefonanschlüsse, über die vorhandene analoge Telefon- oder Faxgeräte mit einem VoIP-Service Provider verbunden werden können. Alle Telefonleitungen können unabhängig voneinander konfiguriert werden. Mit dem Cisco SPA112 sind Ihre Investitionen in vorhandene analoge Telefone, Konferenz-Freisprechanlagen und Faxgeräte geschützt, da die bestehende Infrastruktur problemlos erweitert werden kann. Damit bewegen sich auch die Kosten für den Umstieg auf eine zuverlässige VoIP-Lösung im niedrigen Bereich.

Aufgrund des kompakten Designs und der Kompatibilität mit internationalen Sprach- und Datenstandards kann der Cisco SPA112 mit VoIP-Serviceangeboten eingesetzt werden, die privat, in Heimbüros oder in kleinen und mittleren Unternehmen (auch umfassende gehostete oder Open Source-IP PBX-Umgebungen) genutzt werden. Die erweiterten Funktionen dieser benutzerfreundlichen Lösung sorgen für eine Optimierung des Kundenservice und der Interaktion zwischen Mitarbeitern, während gleichzeitig die hohen Sicherheitsstandards eines Cisco Netzwerks eingehalten werden.

Merkmale des Cisco SPA112 Adapters mit 2 Ports (Abbildungen 1 und 2):
  • Qualitativ hochwertige VoIP-Services mit umfangreichem Funktionsumfang über eine Breitband-Internetverbindung
  • Klar verständliche Sprachverbindungen in hoher Audioqualität dank intelligenter Quality of Service (QoS)-Funktionen und branchenführendem SIP-Stack
  • Unterstützung zuverlässiger Faxfunktionen bei gleichzeitiger Sprach- und Datennutzung
  • Zwei Standardtelefonanschlüsse mit jeweils unabhängiger Telefonnummer zum Einbinden von Faxgeräten oder analogen Telefonen
  • Kompatibel mit allen branchenweiten Sprach- und Datenstandards und gängigen Telefonfunktionen wie Anrufer-ID, Anklopfen und Voicemail
  • Einfache Bereitstellung durch benutzerfreundliches, webbasiertes Konfigurationsprogramm
Funktionen und Vorteile
Der Cisco SPA112 bietet eine benutzerfreundliche VoIP-Lösung, die sich durch folgende Vorteile auszeichnet:
  • Hochwertige Sprachqualität und Unterstützung von Funktionen der Carrier-Klasse: Der Cisco SPA112 stellt für zahlreiche Netzwerkbedingungen deutlich verständliche, hochwertige Sprachverbindungen sicher. Die exzellente Sprachqualität in schwierigen, dynamischen IP-Netzwerkumgebungen wird durch die erweiterte Implementierung von Standard-Sprachkodierungsalgorithmen ermöglicht. Der Cisco SPA112 ist mit gängigen Telefoniegeräten wie Fax, Voicemail, PBX- und Telefonanlagensystemen sowie interaktiven Sprachdialogsystemen kompatibel.
  • Bereitstellung und Management in großem Umfang: Mit dem Cisco SPA112 können Service Provider ihren Kunden individuell angepasste Services anbieten. Der SPA112 kann remote bereitgestellt werden und unterstützt dynamische Software-Upgrades während des Betriebs. Durch sichere Profil-Uploads gestalten sich das Management und die Konfiguration der bereits beim Kunden installierten Geräte äußerst einfach. Service Provider können so deutliche Zeit- und Kostenersparnisse bei der Bereitstellung erzielen.
  • Erstklassige Sicherheit: Der Cisco SPA112 unterstützt hochsichere, verschlüsselungsbasierte Verfahren für Kommunikation, Bereitstellung und Bedienung.
  • Kompaktes Design: Der Cisco SPA112 kann auf dem Schreibtisch oder an der Wand installiert werden und ist somit ideal für kleinere Büroumgebungen geeignet.
  • Umfangreiche Funktionen: Der standardbasierte Cisco SPA112 ist kompatibel mit Funktionen von Internet-VoIP-Anbietern wie Anrufer-ID, Anklopfen, Voicemail, Anrufweiterleitung und Rufunterscheidung. Damit kann er eine umfassende, kostengünstige und hochzuverlässige VoIP-Lösung bereitstellen.
  • Einfache Installation und Änderungen: Ein webbasiertes Konfigurationsprogramm vereinfacht nicht nur die Bereitstellung, sondern auch Änderungen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

  • Investitionsschutz: Die Lösung kann bei wachsenden Unternehmensanforderungen in Kombination mit weiteren Cisco Unified Communications-Lösungen verwendet werden und bietet so branchenführenden Investitionsschutz.
  • Umfassende Absicherung: Sie profitieren von der hohen Zuverlässigkeit, die Technologien von Cisco auszeichnet. Alle Komponenten der Lösung wurden umfassend getestet, um eine einfache Installation, vollständige Interoperabilität und hohe Leistungsfähigkeit zu gewährleisten.
Data networking
  • MAC address (IEEE 802.3)
  • IPv4 (RFC 791) upgradeable to IPv6 (RFC 1883)
  • Address Resolution Protocol (ARP)
  • Domain Name System (DNS) A record (RFC 1706) and SRV record (RFC 2782)
  • Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) client (RFC 2131)
  • Point-to-Point Protocol over Ethernet (PPoE) client (RFC 2516)
  • Internet Control Message Protocol (ICMP) (RFC 792)
  • TCP (RFC 793)
  • User Datagram Protocol (UDP) (RFC 768)
  • Real Time Protocol (RTP) (RFC 1889) (RFC 1890)
  • Real Time Control Protocol (RTCP) (RFC 1889)
  • VLAN tagging (IEEE 802.1p)
  • Simple Network Time Protocol (SNTP) (RFC 2030)
  • SIP channels support for both UDP and TCP transport
Voice gateway
  • SIPv2 (RFC 3261, 3262, 3263, and 3264)
  • SIP proxy redundancy: Dynamic through use of DNS SRV A records
  • Reregistration with primary SIP proxy server
  • SIP support in network address translation (NAT) networks (including Serial Tunnel [STUN])
  • Highly secure (encrypted) calling using Secure RTP (SRTP)
  • Codec name assignment
  • G.711 (A-law and μ-law)
  • G.726 (32 kbps)
  • G.729 A
  • Dynamic payload
  • Adjustable audio frames per packet
  • Dual-tone multifrequency (DTMF): In-band and out-of-band (RFC 2833) (SIP information)
Voice features
  • Independent configurable dial plans with interdigit timers and IP dialing (1 per port)
  • Call progress tone generation
  • Jitter buffer: Adaptive
  • Frame loss concealment
  • Full-duplex audio
  • Echo cancellation (G.165 and G.168)
  • Voice activity detection (VAD)
  • Silence suppression
  • Comfort noise generation (CNG)
  • Attenuation and gain adjustments
  • Flash hook timer
  • Message waiting indicator (MWI) tones
  • Visual messaging waiting indicator (VMWI) using frequency shift keying (FSK)
  • Polarity control
  • Hook flash event signaling
  • Caller ID generation (name and number): Bellcore, DTMF, and European Telecommunications Standards
  • Institute (ETSI)
  • Streaming audio server: Up to 10 sessions
  • Music on hold
  • Call waiting, call waiting and caller ID
  • Caller ID with name and number
  • Caller ID blocking
  • Selective and anonymous call rejection
  • Call forwarding: No answer, busy, and all
  • Do not disturb
  • Call transfer, call return, and call back on busy
  • Three-way conference calling with local mixing
  • Per-call authentication and associated routing
  • Call blocking with toll restriction
  • Distinctive ringing: Calling and called number
  • Off-hook warning tone
  • Advanced inbound and outbound call routing
  • Hotline and warmline calling
  • Long silence (configurable time setting) silence threshold
  • Disconnect tone (for example, reorder tone)
  • Configurable ring frequency
  • Ring validation time setting
  • Tip and ring voltage adjustment setting
  • Ring indication delay setting
Fax capability
  • Fax tone detection pass-through
  • Fax pass-through using G.711
  • Real-time fax over IP using T.38 fax relay (T.38 support is dependent on fax machine and network and transport
  • resilience)
Security
  • Password-protected system reset to factory default
  • Password-protected administrator and user access authority
  • Provisioning, configuration, and authentication
  • HTTPS with factory-installed client certificate
  • HTTP digest: Encrypted authentication using MD5 (RFC 1321)
  • Up to 256-bit Advanced Encryption Standard (AES) encryption
  • SIP Transport Layer Security (TLS)
Provisioning, administration, and maintenance
  • Web browser administration and configuration using integral web server
  • Telephone keypad configuration with interactive voice prompts
  • Automated provisioning and upgrade using HTTPS, HTTP, and Trivial File Transfer Protocol (TFTP)
  • TR-069
  • Asynchronous notification of upgrade availability using Notify
  • Nonintrusive, in-service upgrades
  • Report generation and event logging
  • Statistics in Bye message
  • Debug server records and syslog: Per-line configurable web browser
  • Ping and traceroute diagnostics
  • Configuration management: Backup and restore
  • Support for Bonjour
Physical interfaces
  • 1 WAN 100BASE-T RJ-45 Ethernet Port (IEEE 802.3)
  • 2 RJ-11 FXS phone ports for analog circuit telephone device (tip and ring)
  • Reset button